#treibgut

Bereits sind 4 Monate seit meinem letzten Beitrag vergangen. Als ich euch von dem leckeren Brioche-Rezept berichtet habe, fügte sich gerade alles wieder, ich konnte durchatmen und mich auf meine neue eigene kleine Wohnung freuen. Mit ganz vielen Plänen für die Zukunft und großen Plänen für den Blog. So richtig durchstarten wollte ich.
Jetzt, einige Wochen später, haben mir die akkuraten Pläne, die Vorbereitungen alle nichts geholfen – nichts davon habt ihr zu lesen bekommen, nichts davon habe ich im Ansatz umsetzen können und an Einigem bin ich einfach gescheitert.           

Ohne Frage, es fühlte sich alles so unglaublich Unfair und Ungerecht an – jetzt wo es doch endlich nach vorne gehen sollte. Aber was nützt es schon? Wenn wir immer nur darauf warten, dass wir das bekommen, was wir glauben zu verdienen, dann vergeuden wir unsere kostbare Zeit und werden wohl am Ende eher verbittert als glücklich durch die Welt gehen.
Deshalb möchte ich mit euch in Zukunft einen ganz perönlichen Weg gehen. Mit euch teilen, was das Leben gerade bereithält und die Momente sammeln, die wir uns immer in Erinnerung holen sollten wenn wir glauben abzudriften.

#treibgut, hab‘ ein schönes Wochende,
Lisa

Foto: Vadim Goncharov